23.05.2016 / 8.Josefstadt

Picknick der neuen Nachbarschaft

In der Josefstadt leben rund 25.000 EinwohnerInnen, von denen etwa 250 Personen Schutzsuchende aus der ganzen Welt sind. Doch wer sind meine neuen und alten NachbarInnen? Unter dem Motto "Picknick der neuen Nachbarschaft" trafen sich am Samstag den 21.5.2016 zwei Dutzend Menschen aus der Josefstadt im Hamerlingpark und versuchten sich näher kennenzulernen. Mit Decken, Essen, Getränken und ein paar Spielen verbrachten wir 3 gemeinsame Stunden.

 

In einer Vorstellungsrunde fanden wir heraus, dass nicht nur die Schutzsuchenden unterschiedliche Herkunft hatten (Afghanistan, Iran und Äthiopien), sondern auch die "alten" JosefstädterInnen gaben neben Österreich, Deutschland, Slowakei und Holland als ihre Geburtsländer an. Mit einem Wurfspiel konnten wir die Sprachbarriere ein wenig aufheben. Beeindruckend waren die bereits erworbenen sprachlichen Fähigkeiten der geflüchteten Kinder, mit denen die Unterhaltung gut funktionierte. Das zeigte uns auch wie bedeutend die Integrationsfunktion von Kindergärten und Schulen sind. Am meisten Freude hatten die Kinder gemeinsam im Lastenrad einige Runden zu drehen.

 

Café Global – jeweils Dienstag 15 Uhr
2.6. Brunch im Karwanhaus

 

Wer Austausch und Vernetzung mit unseren Neuen NachbarInnen pflegen will, ist eingeladen jeweils Dienstag 15.00-16:30h im Nachbarschaftszentrum, Florianigasse 24, im neu eingerichteten Cafe Global vorbeizuschauen. Alternativ dazu gibt es am 2.6.2016 von 9-13 die Einladung zu dem jährlichen Brunch ins Karwanhaus, Blindengasse 44, bei dem die Caritas Einrichtung und die BewohnerInnen kennengelernt werden können.