03.10.2016 / 8.Josefstadt

Grätzlstube MiA sagt Servus

Ein wunderbares Projekt geht zu Ende! Wir haben gespielt, geplaudert, gelesen und uns kennengelernt. Nun war es Zeit die Grätzlstube MiA wieder abzubauen.

 

Die Nachbarschaftsgruppe Mitten im Achten hatte eine Vision

Ein Sitzplatz im öffentlichen Raum, ohne Konsumzwang, zum Treffen und Plaudern, zum Ausrasten und offen für Alle, individuell gestaltet, ein Blickfang, ….. so sollte sie werden – die Grätzlstube in der Fuhrmannsgasse.

 

Nach vielen Überlegungen und Planungen konnte im Juni die Grätzlstube eröffnet werden. Die Sitzgelegenheit hatte ein offenes Bücherregal, einen Spiel-Stehtisch und wurde von Pflanzen und bunten Bildern, gemalt von VolksschülerInnen der Piaristengasse, umrahmt. Backgammon-Nachmittage fanden statt, Kaffee und Kuchen wurden aufgetischt und viele Menschen nutzten die Grätzlstube als Rastplatz zum Jausnen.

 

Danke – es war sehr schön

Der Abbau konnte Ende September bei schönstem Wetter würdig mit Chili sin carne gefeiert werden. Nun ist die Grätzlstube Geschichte! Nach dem Abbau passte sie in einen Kastenwagen mitsamt allen Erinnerungen und Erlebnissen.

 

Danke an alle Personen, die zum Gelingen beigetragen haben. Es war schön einen sonnigen Platz zum Rasten, Spielen und Plaudern in der Fuhrmannsgasse zu haben.