14.03.2016 / 8.Josefstadt

Partizipatives Gruppenbudget Josefstadt

Die Jury für das Partizipative Gruppenbudget in der Josefstadt hat am 14. März 2016 getagt. Die Agendagruppen konnten ihre Projektideen einreichen und gemeinsam in einer Jurysitzung über die Verteilung des Budgets debattieren. 

 

Die eingereichten Unterlagen wurden bereits im Vorfeld an diese Besprechung an die Jury-Mitglieder ausgeschickt. Im Folgenden die eingereichten Projektideen und deren Beurteilung. 

 

  • Agendagruppe "Radfahren in der Josefstadt": Agendakarte Josefstadt

 

Mit dem Projekt der AG Radfahren in der Josefstadt kann nicht nur zu Radthemen (z.B. Radrouten, Citybike, Radabstellanlagen) im Bezirk informiert werden, sondern auch gleichzeitig andere Agendaprojekte sichtbar gemacht werden. Durch das Verteilen einer solchen Faltkarte bei Veranstaltung können viele Menschen erreicht werden und nachhaltig (Faltkarte wird tendenziell eher aufbewahrt als ein Flyer) auf die Agenda aufmerksam gemacht werden.

 

  • Agendagruppe "Tigerpfeilgarten": Revitalisierung der Hochbeete des Tigergartens, Erneuerung und Neupflanzungen in beiden Gärten, Nachbarschaftsfest zur Feier der Ernte, Flüchtlingsprojekt

 

Mit dem Projekt der AG Tigerpfeilgarten wird ein Beitrag zum knappen städtischen Grünraum in der Josefstadt geleistet. Von den gepflegten Grünflächen profitieren nicht nur die aktiven GärtnerInnen sondern alle Passanten. Bei Nachbarschaftsfest sollen gezielt andere Menschen in die Gärten als Treffpunkte der Nachbarschaft eingeladen werden. Einen speziellen integrativen, interkulturellen Ansatz setzt darüber hinaus das zusätzliche Kleinprojekt für Flüchtlinge.

 

  • Agendagruppe "Gesundheit und Bewegung in der Josefstadt": Fit und Faul durch den Sommer mit Josef und Josefine

 

Mit dem Projekt der AG Gesundheit und Bewegung in der Josefstadt wird durch alle Bevölkerungsgruppen hindurch Bewusstsein für die Wichtigkeit regelmäßiger Bewegung geschaffen und gleichzeitig ein konkretes niederschwelliges Angebot zum Mitmachen (für alle) im öffentlichen Raum kreiert.

 

Alle einigen sich auf:

  • 400 € für die Agendagruppe Tigerpfeilgarten (eingereichter Betrag + zusätzliche Unterstützung für Flüchtlingsprojekt)
  • 500 € für die Agendagruppe Radfahren in der Josefstadt
  • 600 € für die Agendagruppe Gesundheit und Bewegung in der Josefstadt

 

Neben dieser finanziellen Unterstützung, entdecken die Gruppen auch einige mögliche Synergien (z.B. zur gegenseitigen Bekanntmachung) und Kooperationsmöglichkeiten (z.B. gemeinsame Aktionen).